5 Argumente fürs Klavier lernen und Klavier spielen

08.06.2017 03:55 | Blog

Klavier spielen

 

Sie spielen mit dem Gedanken, Klavier zu lernen, sind sich aber noch nicht sicher ob sich Aufwand und Investition lohnen? Auf den Punkt gebracht präsentieren wir Ihnen hier 5 Argumente, warum Sie Klavier lernen oder wieder mit dem Klavier spielen anfangen sollten:

 

1. Taste drücken, und der Ton ist da: Anders als bei Streich- oder Blasinstrumenten müssen Sie nicht jahrelang an der Tonerzeugung arbeiten.

2. Wegen der nötigen Links-Rechts-Koordination der Hände plus Pedalarbeit wird das Gehirn durch das Klavierspielen besonders umfassend und nachhaltig trainiert – und das bereits nach wenigen Wochen.

3. Das Klavier ist nicht nur Solo-, sondern auch Begleitinstrument: Sie können Ihre Geige spielende Tochter oder Ihren singenden Lebenspartner begleiten.

4. Die Grundzüge der Noten- und Harmonielehre lassen sich mit dem Klavier einfacher und schneller erlernen als mit jedem anderen Instrument.

5. Das Klavierspiel schafft die beste Basis zum Komponieren und Arrangieren von Songs. Als Singer/Songwriter müssen Sie kein Klaviervirtuose sein und können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

 

Kavier lernen und Klavier gehören zum festen Themenkreis der Zeitschrift tastenwelt. Mit einem Abo verpassen Sie keine Ausgabe mehr und genießen weitere Vorteile. Gleich hier bestellen. Das passende Übungs-Programm fürs Piano bieten unsere Bände Piano Fitness 1 und Piano Fitness 2 und das Buch Digital Piano Fitness. In allen Bänden finden Sie Übungen für ein tägliches 10-Minuten-Training für flinke Finger.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.