60 Jahre Vox

02.10.2017 15:26 | Blog

Der AC15 und der AC30 sind die Flaggschiffe der Firma Vox – seit jeher. Und das zu Recht, denn ihr Sound ist einzigartig. Von den crispen Clean-Sounds eines Hank Marvin, der damit wiederum Clean-Spezialist Mark Knopfler und Eher-nicht-so-clean-Befürworter Tony Iommi zur Gitarre brachte, bis hin zu den rauchigen Sounds eines Rory Gallagher und den Sustain-geschwängerten Orchestraleskapaden eines Brian May – welcher Amp könnte da mithalten?

Deshalb haben wir dem legendären Verstärker ein ganzes Heft gewidmet. Alles über die Geschichte der Rauten-Amps, der berühmten Vox-Orgel oder den Vox-Gitarren sowie zahlreiche Riffbeispiele und Interviews findet ihr in unserem Sonderheft zum 60. Geburtstag von Vox!

Um den Bogen zur Bedeutung der Vox-Amps in die heutige Zeit zu schlagen, sei darauf verwiesen, dass sich dieses 60 Jahre alte Design ungebrochener Beliebtheit erfreut, sei es bei altgedienten Recken wie The Edge oder bei jungen Künstlern wie Caleb Followill. Und wenn selbst ein Doktor der Physik wie Brian May sich standhaft weigert, irgendeinen anderen Amp an seine Gitarre zu lassen, dann ist das möglicherweise ein Zeichen britischer Exzentrik, zugleich aber auch ein Beweis dafür, dass manche Dinge gut sind, so wie sie sind.

Wie ihr die Sounds der Voxplayer nacheifern könnt, erfahrt ihr in unserem Video.

Stephan Hildebrand (links außen im Bild)

 

 

 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.