Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved Gitarre Playalong Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved Gitarre Playalong

Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved Gitarre Playalong

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 20151502-30
  • Lieferstatus: sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 0 - 0 Werktage
  • Unser Preis: 5,99 €
  • inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand (Download / Email)
Wird geladen ...

Kategorie:
Genre:
Interpret:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Name Beschreibung Format Aktionen
1. Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved Playalong für Gitarre Hier gibt es den Song von Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved als Playalong für Gitarre zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Beschreibung

Obwohl Bob Marley seit mehr als 20 Jahren tot ist, verkaufen sich seine Alben und diversen Best-Ofs immer noch sehr gut, die Poster mit seinem Konterfei hängen nach wie vor in vielen WGs, einige seiner Songs sind inzwischen kulturelles Allgemeingut, kurz gesagt, er zählt zu den wichtigsten Persönlichkeiten der jüngeren Musikgeschichte. Der jamaikanische Sänger und Gitarrist machte seine erste Aufnahme im Jahr 1962, ein Jahr später gründete er mit seinen Freunden Bunny Wailer und Peter Tosh seine erste Band. Schon im Februar 1964 hatten The Wailers ihren ersten Nr. 1-Hit in Jamaica und entwickelten sich im Laufe der nächsten Jahre zu einem der lokalen Top-Acts. Anfang der 70er wurden sie dann immer bekannter, und als Eric Clapton 1974 mit seiner Coverversion der Bob Marley-Komposition "I Shot the Sheriff" einen weltweiten Hit landete, kam auch für Bob Marley and the Wailers der internationale Durchbruch. Kurz darauf brach die Band auseinander, Bunny Wailer und Peter Tosh starteten ihre Solokarrieren und Bob Marley ging mit neuen Bandmitgliedern auf Tour. Und je bekannter Reggae wurde, desto erfolgreicher wurde auch Marley. Mit dem neunten Album, dem 1977 veröffentlichten Exodus, hatte er dann seinen Zenith erreicht. Reggae war weltweit etabliert und Bob Marley war unangefochten sein wichtigster Protagonist. Im Mai 1980 erschien Uprising, sein 12. Album, und obwohl bei ihm schon einige Zeit vorher Krebs festgestellt worden war, ging er auf Europa- und Amerika-Tournee. Sein letztes Konzert gab er am 23. September in Pittsburgh, knapp acht Monate später - am 11. Mai 1981 - verlor Bob Marley seinen Kampf gegen den Krebs.

"Could You Be Loved" stammt von Uprising, dem letzten zu Marleys Lebzeiten veröffentlichten Studioalbum; der Song ist auch auf dem Greatest Hits-Album Legends zu finden. Die Nummer belegte durch die Bank vordere Plätze in den Hitparaden, in Holland, der Schweiz und Neuseeland Platz 2, in England Platz 5 und in den USA Platz 6. Neben den 'normalen' Instrumenten Gitarre, Bass, Schlagzeug, Piano und Orgel sind es besonders das Hohner Clavinet und die brasilianische Cuica, die der Nummer einen speziellen Sound verleihen. In der Mitte des Songs - im Interlude - zitieren die drei Backing-Sängerinnen The I-Threes eine Strophe aus Bob Marleys erster Single, der Ska-Nummer "Judge Not", die er 1962 noch ohne die Wailers aufgenommen hatte.

Das markante Element jeder Reggae-Nummer ist der Offbeat-Rhythmus, mit den von Gitarre oder Keyboards oder auch beiden gespielten Staccato-Akkorden, auch Skank-Guitar oder Chops genannt. Diese Anschläge fallen entweder auf die Offbeats, die Und-Zählzeiten, oder im Halftime-Feel bei doppeltem Tempo auf die Zählzeiten Zwei und Vier. Damit hebt sich Reggae deutlich von den meisten anderen Stilistiken ab, bei denen der Downbeat, die Betonung auf der Zählzeit Eins, vorherrscht. Ein weiteres wichtiges Element, das besonders bei dieser Nummer ins Auge bzw. ins Ohr fällt, sind die von einer zweiten Gitarre gespielten Singlenote-Lines. Sie sind oft stark synkopiert, beziehen sich auf den jeweiligen Grundton und umspielen ihn, meist werden sie mit Palm Mute gespielt. Und diese Elemente prägen auch ?Could You Be Loved? von vorne bis hinten.

Das guitar Playalong Could You Be Loved von Bob Marley beinhaltet:

- Song                                  (103 bpm)
- Info Band
- Info Song 1
- Info Song 2
- Refrain 1                            (73 bpm)
- Strophe 1                           (73 bpm)
- Playalong L/R                    (103 bpm)
- Playalong no Bass            (103 bpm)

Playalong L/R ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 22,7 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Hörprobe


    Bob Marley & the Wailers - Could You Be Loved:

    Bitte verwenden Sie, um die Hörprobe abspielen zu können, die aktuellste Version des Adobe Flash Player.
    Die aktuelle Version finden Sie hier.


    Unsere Empfehlungen
    Ähnliche Artikel
    Trusted Shops customer reviews: 4.82 / 5.00 of 254 ppvmedien.de reviews