Was tun, wenn es auf der Bühne brummt?

29.03.2018 14:37 | Veranstaltungstechnik

Brummen aus den Lautsprechern auf der Bühne kann mehrere Ursachen haben. Elektromagnetische Einstreuungen auf Kabel oder Schallwandler wie Gitarrenpickups, oder Brummschleifen, die durch Spannungsunterschiede bei der Nutzung zweier unterschiedlicher Stromkreise auftreten können. Natürlich kann es auch ganz einfach ein defektes Kabel sein, welches das Brummen verursacht.

Einstreuungen zu beseitigen ist oft nicht einfach. Meist sind die Ursachen die Dimmer der Lichtanlage oder in der Wand verbaute Trafos des Hallenlichts. Umsichtiges Verlegen der Kabel, vor allem der Instrumentenkabel, kann die Lage schon verbessern. Am Besten mit den Tonkabeln einen möglichst großen Abstand zu den Lastkabeln der Lichttechnik halten.

Humbucker-Pickups sind auch weit weniger störanfällig für Einstreuungen als Single-Coils. Aber welcher Gitarrist möchte schon seinen Sound an die elektrotechnischen Begebenheiten der Halle anpassen. Eine absolute Notlösung kann der Pickup-Wechsel allerdings bieten, wenn die Gitarren das auch hergeben.

Kabelwege sollten so kurz wie möglich gehalten werden, wenn die Kabel unsymmetrisch übertragen – wie die meisten Instrumentenkabel. Mikrofonkabel übertragen das Signal symmetrisch. Einstreuungen auf dem Kabelweg werden bei dieser Technik ausgelöscht.

Mit DI-Boxen können unsymmetrische Kabelverbindungen Symmetriert werden. Mit dem Ground-Lift-Schalter an den DI-Boxen trennt man die Masse-Verbindung der Kabel auf und eliminiert somit das Brummen.

Brummschleifen kann man vermeiden, indem man für alle Audio-Geräte möglichst den gleichen Stromkreis nutzt. Ist das nicht möglich, hilft eine galvanische Trennung im Audio-Kabelweg. Das funktioniert mit Übertragern, die auch Line-Isolatoren oder Trennübertrager genannt werden.

Was man auf keinen Fall tun sollte, ist den Schutzkontakt der Netzstecker abzukleben. Das hilft zwar gegen das Brummen, ist aber nicht nur verboten, sonder im höchsten Maße lebensgefährlich!


Weitere spannende Themen aus der Veranstaltungstechnik gibts im pma Magazin, dem Reportagemagazin der Veranstaltungsbranche.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.