FliegerRevue X 79
Artikelnummer: 20192805

FliegerRevue X 79

Artikelnummer: 20192805
sofort verfgbar

Lieferstatus: sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

12,80

inkl. gesetzl. USt,versandfreie Lieferung in DE

gedruckt oder als PDF Download
Stk
Produktdetails anzeigen

Sowjetische Frauengeschwader
In der Sowjetunion waren Frauen in der Luftfahrt vor dem Zweiten Weltkrieg stark vertreten und errangen sogar Weltrekorde. Im Krieg wurden drei Kampfgeschwader mit weiblichen Piloten aufgestellt - sie bewhrten sich im Einsatz gegen die deutsche Luftwaffe.


Die Anfnge des deutschen Luftverkehrs
Vor 100 Jahren, nach dem Ersten Weltkrieg begann sich der Passagierflugverkehr erst zgerlich mit umgebauten Militrflugzeugen, dann aber immer strker mit eigens konstruierten Verkehrsflugzeugen, in Deutschland zu entwickeln.


Regulus - der erste Marschflugkrper der U.S. Navy
Fr die Zerstrung von stark verteidigten Zielen an sowjetischen Ksten wollte die amerikanische Marine einen unbemannten Atomwaffentrger von Schiffen und sogar von U-Booten aus starten. Mit der Regulus wurde Anfang der 1950er-Jahre technisches Neuland betreten.


Schwierige Nachfolge fr die An-2 "Anuschka"
Als Leistungsfhiger Nachfolger der bewhrten Antonow An-2 geriet das Projekt der An-3 erst in finanzielle Schwierigkeiten und dann in die Strudel nach dem Zerfall der Sowjetunion. Jetzt hat sich der Turboprop-Doppeldecker seinen Platz als Flugzeug fr unzugngliche Regionen gesichert.


Postflugzeuge Junkers Ju 46
Entwickelt aus den zuverlssigen Junkers-Mustern W 33 und W 34 brachte die Ju 46 in den 1930er-Jahren die Post der deutschen Schnelldampfer "Europa" und "Bremen" zum Zielhafen. 250 000 Kilometer wurden dabei unfallfrei zurckgelegt.


Der argentinische Stieglitz
Die Focke-Wulf Fw 44J Stieglitz wurde in Argentinien mit 200 Exemplaren recht zahlreich in Lizenz gefertigt. Die Maschinen dienten der Schulung neuer ziviler und militrischer Piloten. Einige dieser Flugzeuge wurden spter durch Kunstflugdarbietungen berhmt.


SAS - Passagierverkehr mit B-17-Bombern
Unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs setzten die Skandinavier ihre Vision vom gemeinschaftlichen Flugverkehr durch Grndung des SAS "Scandinavian Airlines System" um. Aus Mangel an verfgbaren Transatlantikflugzeugen begann der Fernverkehr mit umgebauten B-17-Bombern.

...und aktuelle Meldungen aus Museen und ausfhrliche Leserbriefe.


Artikelnummer20192805
Kategorie FliegerRevue X Einzelhefte E-Paper
Seiten: 116
Jahrgang: 2019
Autor: Redaktion FliegerRevue X

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung fr diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

FliegerRevue X 79 Leseprobe

Hier knnen Sie ausgewhlte Seiten aus der FliegerRevueX probelesen.

PDF
FliegerRevue X 79 Leseprobe

Trusted Shops Bewertungen

Unsere Empfehlungen

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Kunden kauften auch

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zuknftig verhindert.