Airport Istanbul verzögert sich

29.01.2019 10:00

Die Aufnahme des vollen Betriebs am Istanbuler Airports (im Foto das neue Terminal) verzögert sich. Die für den Jahreswechsel 2018/2019 angekündigte Verlegung des gesamten Passagierverkehrs vom Atatürk-Flughafen zum Istanbul New Airport ist vorerst geplatzt. Im Januar ist das bisher bescheidene Flugangebot zu dem im Oktober mit großem Pomp eröffneten Mega-Airport nur geringfügig erweitert worden. Dazu gehören unter anderem einzelne Flüge nach Frankfurt. Jetzt ist von einem neuen Umzugstermin im März die Rede. Mehr über den neuen Airport von Istanbul ist hier zu finden.

Foto: IGA

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.