Joe Cocker - Summer in the City Gitarre Playalong Joe Cocker - Summer in the City Gitarre Playalong

Joe Cocker - Summer in the City Gitarre Playalong

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 20151506-31
  • Lieferstatus: sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 0 - 0 Werktage
  • Unser Preis: 5,99 €
  • inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand (Download / Email)
Wird geladen ...

Kategorie:
Genre:
Interpret:
Instrument:
Name Beschreibung Format Aktionen
1. Joe Cocker - Summer in the City Playalong für Gitarre Hier gibt es den Song von Joe Cocker - Summer in the City als Playalong für Gitarre zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Beschreibung

Summer in the City ist ein Song der amerikanischen Band The Lovin` Spoonful, geschrieben von Sänger und Hauptkomponist John Sebastian und dessen Bruder (kein Bandmitglied) sowie Bassist Steve Boone. Er erschien im Juli 1966 als Single und vier Monate später auf der dritten LP Hums of the Lovin' Spoonful. Der Song kam im August '66 auf Platz 1 der Billboard Hot 100 Charts und hielt die Position für drei Wochen. Die Erfolgssträhne der Band begann 1965 und dauerte bis 1967, sie hatten in der Zeit 9 Top-20-Hits, "Summer in the City" blieb aber die einzige Nr. 1. Mitte '67 stieg Gitarrist Zal Yanovski aus, Anfang '68 folgte John Sebastian, und ein Jahr später kam dann das engültige Aus für die Band. Im März 2000 wurden die Original-Mitglieder in die Rock an Roll Hall of Fame aufgenommen.

Joe Cockers Karriere dauerte dagegen 55 Jahre, davon waren die letzten 46 sehr erfolgreich. Seine erste Band hatte er 1960 mit 16 Jahren, den Eintritt in die Top-Liga verschaffte ihm 1968 seine Cover-Version des Beatles-Songs "With a Little Help from My Friends" (bei dem übrigens Jimmy Page die Lead-Gitarre spielt), die dann ein Jahr später das Publikum auf dem legändären Woodstock-Festival zu Begeisterungsstürmen hinriss. Cocker erwies sich Zeit seiner Karriere als Spezialist für Cover-Versionen, die er meist als völlig anders geartete Eigeninterpretationen präsentierte. In den `70ern und `80ern hatte er viele Riesenhits und wurde zum absoluten Weltstar. Joe Cocker starb mit 70 Jahren am 22. Dezember 2014 an Lungenkrebs, sein Schaffen umfasst 22 Studio-Alben, 17 Live-Alben und-DVDs, 20 Compilations sowie 90 Single-Veröffentlichungen.

Joe Cockers Version von "Summer in the City" findet sich auf seinem im September 1994 veröffentlichten 14. Studioalbum Have a Little Faith. Die Gitarren darauf wurden von den beiden amerikanischen Sessiongitarristen Tim Pierce und Michael Thompson eingespielt. Wir haben für euch eine etwas gitarristischere Version erstellt, bei der einige Keyboard-Elemente auf die Gitarren übertragen wurden. In unserem 2-Gitarren-Arrangement verwendet Gitarre 1 drei verschiedene Sounds: Völlig clean in den Refrains, leicht angezerrt im Intro, den Strophen, den Interludes und im Outro, sowie eine stärkere Zerre im Solo. Gitarre 2 kommt mit einem cleanen Sound mit reichlich Chorus aus. Cockers Cover-Version unterscheidet sich nicht nur durch das langsamere Tempo und den entspannteren Groove vom Original. Direkt im Intro bietet Gitarre 1 das Riff 1 an, das bei Lovin` Spoonful erst im Interlude auftaucht. Die Strophe ist - bis auf die Instrumentierung -dem Original relativ ähnlich, was man vom anschließenden Refrain überhaupt nicht behaupten kann. Hier entsteht durch die Offbeat-Chunks der Gitarren ein reggaemäßiger Groove und somit eine komplette Neu-Interpretation. Im ganzen Stück fehlt der markante Hohner-E-Piano-Sound des Originals, das fällt aber nirgendwo so stark auf wie im zweiten Interlude. Dafür gibt's bei Joe Cocker ein schönes melodiöses Gitarrensolo mit vielen Bendings,  ausschließlich in höheren Lagen und auf Basis der G-Moll- und D-Moll-Pentatonik gespielt. Im dritten Interlude übernimmt Gitarre 1 die Bläser-Figuren, dafür muss dann  auf den leicht angezerrten Sound herunter gefahren werden. Im Outro gilt es, genau auf die let ring-Bereiche zu achten.

Das guitar Playalong Summer in the City von Joe Cocker beinhaltet:

- Song                                   (90 bpm)
- Refrain                                (70 bpm)
- Solo                                    (70 bpm)
- Playalong L/R                    (90 bpm)
- Playalong no Bass            (90 bpm)

Playalong L/R ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 16,5 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Hörprobe


    Joe Cocker - Summer in the City:
    Bitte verwenden Sie, um die Hörprobe abspielen zu können, die aktuellste Version des Adobe Flash Player.
    Die aktuelle Version finden Sie hier.

    Unsere Empfehlungen
    Trusted Shops customer reviews: 4.82 / 5.00 of 249 ppvmedien.de reviews