KLM Flight Academy trainiert mit Diamond DA42

14.10.2019 17:32

KLM Flight Academy hat die komplette zweimotorige Flugzeugflotte ausschließlich auf die DA42-VI ausgetauscht und kürzlich die dritte DA42-VI am Groningen Flughafen Eelde, Niederlande, in Empfang genommen. Mark Gerritsen, Head of Training bei KLM Flight Academy: “Die zuletzt angekommene DA42-VI ist das dritte Flugzeug dieser Type in unserer Flotte. Mit modernster Avionik und sehr sparsamen und leisen Jet-Fuel-Motoren ausgestattet, ist sie ein exzellentes Trainingsflugzeug, das unsere StudentInnen optimal auf ihre Type-Rating-Training-Phase, die auf das DA42-Programm folgt, vorbereitet.“ Diamond hat seit ihrer Markteinführung vor über 14 Jahren beinahe 1000 DA42 ausgeliefert, mehr als alle anderen zertifizierten zweimotorigen Kolbenmotorflugzeuge zusammen. Die komplett aus Karbonfaser gebauten DA42 sind mit Austro Engine AE300 Motoren, dem Garmin G1000 NXi mit 3-Achsen Autopilot und optionaler elektrisch betriebener Klimaanlage ausgestattet. Der Flugzeugtyp ist auch bei anderen namhaften Flugschulen, wie European Flight Academy (Lufthansa Aviation Training), Embry-Riddle Aeronautical University oder Lift Academy, weltweit im Betrieb. Die Fluggesellschaft KLM feierte übrigend gerade ihr 100-jähriges Bestehen. Mehr zur Geschichte einer der ältesten Fluggesellschaften der Welt erfahren Sie hier.  Foto: KLM Flight Academy

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.