KXM - Rescue Me Gitarre Playalong KXM - Rescue Me Gitarre Playalong

KXM - Rescue Me Gitarre Playalong

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 20141512-31
  • Lieferstatus: sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 0 - 0 Werktage
  • Unser Preis: 5,99 €
  • inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand (Download / Email)
Wird geladen ...

Kategorie:
Genre:
Interpret:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Name Beschreibung Format Aktionen
1. KXM - Rescue Me Playalong für Gitarre Hier gibt es den Song von KXM - Rescue Me als Playalong für Gitarre zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Beschreibung

Es war auf der Geburtstagsparty für seinen gerade ein Jahr alt gewordenen Sohn, als Korn-Drummer Ray Luzier sowohl Lynch-Mob-/Ex-Dokken-Gitarrist George Lynch als auch King's-X-Bassist und -Sänger Doug Pinnick sein neu eingerichtetes Heimstudio zeigte und die drei eine gepflegte Jamsession hinlegten. Daraufhin schlug Ray vor, doch mal zusammen ein Album aufzunehmen.

Gesagt, getan: Kurze Zeit später waren 12 Songs der neuen Supergroup KXM im Kasten, und am 11. März 2014 erschien das selbst-betitelte Debütalbum. Laut Lynch bezieht sich der Name KXM auf die Fulltime-Bands der Mitglieder: Das K stamme von Korn, das X von King's X, und das M von Lynch Mob. "Rescue Me" war einer der zwei letzten Songs und entstand nicht ohne Druck. George Lynch hatte einen Deal besorgt, zehn Songs waren fertig, die Plattenfirma wollte aber zwei Songs mehr. Also gingen die drei noch mal ins Studio, ackerten zwei Tage durch, und fertig waren die Songs. Das Songwriting für die gesamte Scheibe geschah gemeinsam, die Texte und Gesangsmelodien stammen von Doug Pinnick. George Lynch hat im Studio mehrere Spuren eingespielt; wir haben für euch eine Version erstellt, die sich mit nur einer Gitarre spielen lässt. Dann fällt die notierte Gitarre 2 in Interlude und Bridge weg, und Gitarre 1 übernimmt das Solo. Wie Lynch die Gitarren im Refrain aufgeteilt hat, zeigt euch Beispiel 1.

Der Song wird komplett im C#-Tuning gespielt, die Gitarre muss also drei Halbtöne (= eine kleine Terz) heruntergestimmt werden. Deshalb geben bei den Akkordkürzeln die oberen in Klammern stehenden die gegriffenen und die unteren die klingenden Akkorde an. Im Intro geht es schon gleich ungewöhnlich los. Das Riff 1 ist nicht wirklich schwer zu spielen, aber wegen der Kombination aus 7/4- und 6/4-Takten muss genau gezählt werden.

Weiter geht es mit einer Sequenz aus Viertel- und Achtelnoten mit Oktaven, großen Septimen sowie kleinen und großen Nonen. George Lynch verwendet dafür im Original einen Kill-Switch, einfacher ist es aber, diese sechs Takte mit Hybrid-Picking zu zupfen und für die Pausen mit dem Handballen zu dämpfen. Der Klangunterschied ist minimal, und die Technik kommt sowieso in der folgenden Strophe zum Einsatz. Lynch bietet jetzt alle Harmonien nur zweistimmig an und wechselt dazu von den weiten Intervallen des Intros zu engeren wie Quarten, großen und kleinen Terzen, die er dann nach Sexten auflöst.

Im anschließenden Refrain gibt's fette vierstimmige Harmonien, das folgende Interlude greift die Sequenz aus dem Intro wieder auf. Wie die ersten Introtakte geht auch das Solo über die 7/4-6/4-Kombination und ist deshalb nicht ganz so einfach zu spielen, obwohl die einzelnen Licks und Figuren nicht schwer sind, da sich George Lynch hier zurückhält und eher rockig als Metalmäßig agiert.

In der Bridge und dem letzten Refrain taucht dann mit den aufsteigenden Power-chord-Figuren noch ein neues Element auf, und der Song endet im Outro, wie er angefangen hat, mit Riff 1. 

Das guitar Playalong Rescue Me von KXM beinhaltet:


- Song                                  (90 bpm)
- Info Band   
- Info Song 1
- Info Song 2
- Info Song 3
- Intro                                    (90 bpm) 
- Solo                                   (90 bpm)
- Playalong L/R                   (90 bpm)
- Playalong no Bass           (90 bpm)

Playalong L/R ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 22,7 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Hörprobe


    KXM - Rescue Me:

    Bitte verwenden Sie, um die Hörprobe abspielen zu können, die aktuellste Version des Adobe Flash Player.
    Die aktuelle Version finden Sie hier.


    Unsere Empfehlungen
    Kunden kauften auch
    Ähnliche Artikel
    Trusted Shops customer reviews: 4.82 / 5.00 of 254 ppvmedien.de reviews