Smartes Wohnen

25.07.2018 10:55 | Blog



Mit der ersten Ausgabe von LICHT und WOHNEN werden Tage länger, die Sonne scheint, die Natur erwacht, der Frühling steht vor der Tür man bekommt Lust auf Erneuerung! in der Wohnung verschwinden Schaffelle und Kerzen, stattdessen kommen helle Accessoires, Blumen und neue Leuchten. Vielleicht entscheidet man sich auch für ein Detail in der neuen Pantone-Trendfarbe 2018 – in Ultraviolett!

Smart Home – smart Living – smart Lighting! Sie können Ihr Haus und den Garten komplett vernetzen – ganz smart! Das Gartentor, der Kühlschrank, die Eingangstür, die Heizung, der Gartensprenger – alles kann vernetzt werden, sie können es nicht nur smart steuern, sondern von überall kontrollieren. Sie sehen vom fernen Büro oder vom Garten aus, wer vielleicht vor Ihrer Tür steht. Aus dem Urlaub heraus gießen Sie die Blumen …! Viele Möglichkeiten, die das Leben leichter und natürlich auch sicherer machen, man muss nur genau überlegen, was man davon braucht und auch will ! Der Beitrag über ein komplett „smartes“ und traumhaft schönes Einfamilienhaus in der Oberpfalz zeigt die breite Vielfalt und verdeutlicht zugleich ein cleveres Energiekonzept!

Flexibel und kabellos! Immer größer wird die Auswahl an dekorativen und funktionellen leuchten, die kabellos sind – man kann sie überall hintragen, kann spontan eine Ecke im Garten beleuchten oder den Tisch dekorieren. Dazu gibt es Angebote netzunabhängig mit Akku, mit Solartechnik, mit Batterien – ebenfalls für jeden Geschmack. Eine Tisch- oder Stehleuchte, eine dekorative Lichtkugel, bunte Lichterketten - man kann sehr kreativ mit dem Licht spielen...

Das und mehr erwartet Sie in der Ausgabe 1/18 der Licht und Wohnen.

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.