Platypus - Platt Opus Playalong Platypus - Platt Opus Playalong

Platypus - Platt Opus Playalong

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 20070202-32
  • Lieferstatus: sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 0 - 0 Werktage
  • Unser Preis: 5,99 €
  • inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand (Download / Email)
Wird geladen ...

Kategorie:
Interpret:
Instrument:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Name Beschreibung Format Aktionen
1. Platypus - Platt Opus Playalong Hier gibt es den Song von Platypus - Platt Opus als Playalong für Schlagzeug zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Beschreibung

Alles über Schnabeltiere

Das Projekt Platypus wird den wenigsten von euch ein Begriff sein. Drummer ist Rod Morgenstein. Zusammen mit seinen Mitstreitern von Dream Theater und King's X liefert er Prog-Rock vom Feinsten ab.

Rod Morgenstein wurde durch sein phänomenales Drumming bei den Dixie Dregs mit Guitar-Wizard Steve Morse bekannt. Derzeit tourt er mit Winger und arbeitet mit Tastengott Jordan Rudess (Ex-Dream Theater) zusammen. Woher der Bandname Platypus (engl. für: Schnabeltier) kommt, erzählte uns Rod selbst: Der Song "Platt Opus" stammt vom ersten Platypus-Album. Wir kannten uns gegenseitig nur wenig. Okay, John Myung und Derek Sherinian spielten zusammen bei Dream Theater. Ich kannte Ty Tabor, weil King's X mal für Winger als Support-Act auf Tour begleitete. Als wir uns zusammentaten, probten wir etwa fünf oder sechs Tage bei mir zu Hause. Die ganze Zeit, in der wir zusammen waren, alberten wir über Schnabeltiere. Derek sagte: "Ich suche nach einem Sound..." "Was für einen Sound?", fragte ich. Er antwortete: "Ein Sound wie ein ... Schnabeltier." Wir lachten uns tot und von da an stand der Bandname fest.

"Platt Opus" war das Resultat unserer gemeinsamen Jams.

Derek hatte die ersten Ideen und startete mit dem Hauptthema. Wir stiegen alle mit ein und schrieben jede Menge Papier voll. Keine richtigen Noten, sondern nur Zahlen. Schließlich war es Derek, der entschied, in welche Richtung der Song gehen sollte. Es ist ein recht langer Song, der sich dafür eignet am Schluss eines Konzerts gespielt zu werden. Normalerweise würde man bei den Breaks (am Ende des Teils I, Anm d Red.) jeden Musiker solistische Einwürfe spielen lassen. Wir dachten uns, es wäre komischer, wenn an dieser Stelle jeder etwas über das Schnabeltier sagen würde. John Myung weigerte sich aber, irgendetwas zu sagen...

Das DrumHeads!!-Playalong Platt Opus von Platypus beinhaltet:

Soundfiles (mp3)
- Instrumental, Drums, Bass und Gitarre
- Instrumental, ohne Drums, mit Bass und Gitarre und Klick-Track

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 16,9 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Hörprobe


    Platypus - Platt Opus Playalong:

    Bitte verwenden Sie, um die Hörprobe abspielen zu können, die aktuellste Version des Adobe Flash Player.
    Die aktuelle Version finden Sie hier.


    Unsere Empfehlungen
    Ähnliche Artikel
    Trusted Shops customer reviews: 4.82 / 5.00 of 252 ppvmedien.de reviews