Spektakulärer Museumsneubau „The Twist“ in Norwegen

09.03.2020 11:02

Mit einem kunstvoll verdrehten Galeriegebäude schlagen die Architekten von BIG die Brücke über den Fluss Randselva im norwegischen Skulpturenpark Kistefos. Die mit eloxiertem Aluminiumblech verkleidete Konstruktion mutet selbst an wie eine Skulptur. In diesem verdrehten Mittelteil werden Wand- zu Boden- oder Deckenflächen – und umgekehrt; das breite Fensterband aus der North Gallery findet hier seine Fortsetzung als schmal zulaufendes Oberlicht.

Innerhalb der komplexen Konstruktion wollten die Architekten einen möglichst homogenen Raumeindruck schaffen, wo nichts von der Konzentration auf die Kunst ablenkt. Wände, Decken und Böden ließen sie daher einheitlich weiß lackieren. Ein Beleuchtungssystem aus weißen Linsenwandflutern und Strahlern wurde an weißen Stromschienen in exakt gefrästen Ausschnitten innerhalb dieser Verkleidung installiert und erscheint als ein integraler Bestandteil des Interieurs.

Fotos: Erco

Mehr Infos zum Mesuem "The Twist" und viele weitere Themen lesen Sie uns unserer neuen Ausgabe das LPI-Magazin.

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.