"The World of Hans Zimmer" Live-Produktion

28.11.2019 15:13



Seine Werke sind Oscar-prämiert, mit Grammys und dem Golden Globe ausgezeichnet. Sein Sound ist stilprägend – die Handschrift eines Maestros. Nach den Erfolgen zu „Rainman“, „König der Löwen“, „Das Geisterhaus“, „Gladiator“ und „Fluch der Karibik“ wurde ihm ein eigener Stern auf dem Walk of Fame in Los Angeles gewidmet.

Mehr Erfolg geht nicht sollte man meinen. Hans Zimmer hat mittlerweile mehr als 100 Filmmusiken geschaffen und 11 Oscar-Nominierungen erhalten. Damit nicht genug, sind seine filmkompositorischen Werke seit 2017 ebenso als aufwändig inszenierte Show in einer Orchester-, Chor und Band-Konstellation auch live zu erleben. Die Produktion gastiert auf dieser von Semmel Concerts durchgeführten Tournee in den größten Spielstätten der Republik, allesamt ausverkauft.

Um diesem Erfolg und den damit verbundenen hohen Erwartungen zu jeder Vorstellung gerecht zu werden muss vor allen Dingen eines stimmen – der Sound. Ein Orchester in derart großen Umgebungen hochwertig klingen zu lassen ist keine Selbstverständlichkeit.
Wir haben mit seinem Tonmeister, Carsten Kümmel, über das Making Of des Live Sounds von Hans Zimmer gesprochen.

Den kompletten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen pma-Ausgabe 8/2019 - einfach online im Shop bestellen!

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.