Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight Gitarre Playalong Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight Gitarre Playalong

Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight Gitarre Playalong

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 20141506-30
  • Lieferstatus: sofort lieferbar
  • Lieferzeit: 0 - 0 Werktage
  • Unser Preis: 5,99 €
  • inkl. gesetzl. USt, zzgl. Versand (Download / Email)
Wird geladen ...

Kategorie:
Genre:
Interpret:
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Name Beschreibung Format Aktionen
1. Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight Playalong für Gitarre Hier gibt es den Song von Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight als Playalong für Gitarre zum Download. Nach Kauf und Bezahlung steht die Datei in Ihrem Kundenkonto für 30 Tage zum Download zur Verfügung. Sie können die Datei innerhalb dieser 30 Tage 3 x downloaden. ZIP

Beschreibung

Die irische Hardrockband Thin Lizzy existierte von 1969 bis 1983 und hatte einige Riesenhits wie "Whiskey in the Jar", "The Boys Are Back in Town" oder auch "Waiting for an Alibi".

Ihre Musik zeigte ein weites Spektrum an Einflüssen, von Blues und Soul über Psychedelic-Rock bis zu irischer Folklore. Hauptkomponist, Leadsänger und Mastermind war Bassist Phil Lynott. Er und Schlagzeuger Brian Downey waren die einzigen konstanten Bandmitglieder, die restliche Besetzung wechselte teilweise kräftig, und das gilt besonders für die Gitarristen. Erster Gitarrist und Gründungsmitglied war Eric Bell, der die Gruppe am Silvesterabend 1973 verließ. Für ihn kam der junge Ex-Skid-Row- Gitarrist Gary Moore, der allerdings nur ein paar Monate blieb. Nach zwei Aushilfs-Tourgitarristen kamen der damals 17-jährige Schotte Brian Robertson und der aus Kalifornien stammende Scott Gorham; damit war das klassische Setup perfekt, das allerdings nur vier Jahre halten sollte.

Die "twin guitar attack" aber wurde zu einer wesentlichen Komponente für Thin Lizzys Signature-Sound, der auch mit anderen Besetzungen beibehalten wurde. Robertson spielte bis `78 bei Thin Lizzy, Gorham bis zur Auflösung der Band im Herbst 1983. Nach Robertson spielten noch zweimal Gary Moore sowie Midge Ure (bekannt von Ultravox), Dave Flett, Snowy White und zum Schluss John Sykes. Nach Phil Lynotts frühem Tod 1986 gab es verschiedene Inkarnationen der Band, meist angeführt von Scott Gorham und John Sykes.

"Dancing in the Moonlight" stammt von Bad Reputation, dem am 2. September 1977 veröffentlichten achten Studioalbum der Band; zwei Monate vorher kam er als Single heraus. Unsere Transkriptionsvorlage war aber die Version von dem im Juni 1978 veröffentlichten Doppelalbum Live and Dangerous, dem letzten mit Brian Robertson. Das Album ist ein echter Klassiker und gilt bei vielen als eines der besten Live-Alben der `70er, mit mehr Energie und Power als die entsprechenden Studioversionen. Das englische Musikmagazin New Musical Express führte es 2011 in seiner Liste der "50 Greatest Live Albums of All Time" auf Platz 1. In unserer Transkription zeigt Gitarre 1 die Parts von Brian Robertson und Gitarre 2 die von Scott Gorham.

Das guitar Playalong Dancing in the Moonlight von Thin Lizzy beinhaltet:

- Song                                (146 bpm)
- Info Band   
- Info Song 1
- Info Song 2
- Strophe                             (110 bpm) 
- Solo                                   (96 bpm)
- Playalong L/R                   (146 bpm)
- Playalong no Bass           (146 bpm)

Playalong L/R ist zum einfachen Ausblenden der Rhythmus- und Solo-Spur per Pan-Regler.

Notentranskription (pdf)

Details
Dateigröße: 18,4 MB
Dateiformat: ZIP-Archiv
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt

Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Hörprobe


    Thin Lizzy - Dancing in the Moonlight:

    Bitte verwenden Sie, um die Hörprobe abspielen zu können, die aktuellste Version des Adobe Flash Player.
    Die aktuelle Version finden Sie hier.


    Unsere Empfehlungen
    Ähnliche Artikel
    Trusted Shops customer reviews: 4.82 / 5.00 of 254 ppvmedien.de reviews